DSC_4016Sensomotorisches Training der Oberen Extremitäten und angrenzender Strukturen (Schulterblatt und Rumpf)

  • Verbesserung bzw. Erhaltung der Gelenksbeweglichkeit
  • Verbesserung bzw. Erhaltung des Bewegungsumfanges
  • Verbesserung bzw. Erhaltung der Kraft
  • Verbesserung der Koordination
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Verbesserung der Sensibilität
  • Verbesserung der Feinmotorik
  • Verbesserung der Graphomotorik
  • u.v.m.