Meine Zielgruppe

Erwachsene und Jugendliche, die aufgrund von neurologischen, geriatrischen oder orthopädischen Erkrankungen, Probleme haben, ihren Alltag im häuslichen und beruflichen Umfeld sowie in der Freizeit und Erholung, selbständig zu bewältigen.
Dies wird erreicht durch

  • das Wiedererlangen verlorengegangener Fähigkeiten,
  • die Förderung und Erhaltung bereits bestehender Funktionen,
  • die Entwicklung von Kompensationsstrategien bei Funktionsverlust.